Interview mit Eventoptik


Wer des Öfteren in der Zuger Vorstadt, an der Rigiecke am See, entlang spaziert, hat ihn wahrscheinlich schon gesehen. Den kreativen Eventoptiker, wie er, bei schönem Wetter auch draussen, Sets für neue Werbeaufnahmen arrangiert. So hat der umtriebige Brillenexperte auch unsere Aufmerksamkeit auf sich gezogen. In seinem Geschäft, Vorstadt Ecke Schmidgasse, erlebten wir dann ein kuratiertes, nachhaltiges Brillenangebot, mit persönlicher Beratung. Schön, dass sich der Tiny Startupper Christoph Utesch, der mit seiner Frau Monika den Laden führt, für ein Tiny Interview gewinnen liess. 

Christoph Utesch vor seinem Laden in der Zuger Vorstadt © Eventoptik.ch
Christoph Utesch vor seinem Laden in der Zuger Vorstadt © Eventoptik.ch

Was ist das Besondere an eurem Tiny Start-up?

«Wir haben uns zum Ziel gesetzt, eine nachhaltige und umweltfreundliche Optik zu bieten, welche für jedermann zahlbar ist. Unser Glaslieferant kommt aus der Region und arbeitet mit einem innovativen Glasherstellverfahren, komplett ohne Frischwasser. Unsere Brillen sind entweder aus Holz oder aus einem biologisch abbaubaren Kunststoffersatz, aus Rizinusöl. Wir sind ein kleines, inhabergeführtes Geschäft, welches mit grösster Leidenschaft den Kunden mit der richtigen Beratung und durch gutes Zuhören die Optik näher bringen möchte. Ganz nach dem Motto: „Mach das Sehen zum Event“.

Dank dem «DNEyeScanner2» von Rodenstock können wir zudem Gläser anbieten, welche auf ein 100stel Dioptrien gefertigt werden und somit eine hochpräzise Optik bieten. Die Kundenzufriedenheit steht bei uns an erster Stelle. Jedermann soll unser Geschäft mit einem glücklichen Gesicht verlassen.»

Was macht euch an eurer Selbstständigkeit glücklich?

«Wir haben nun endlich die Möglichkeit wirklich das Beste für den Kunden zu fertigen, ohne auf interne Empfehlungen Rücksicht zu nehmen. Nicht die beste Marge entscheidet, sondern womit der Kunde am meisten Freude hat. Wir sind frei, bei jedem Hersteller bestellen zu können. Das bietet eine viel grössere Vielfalt und Möglichkeit. Nun haben wir auch endlich die Zeit, den Kunden bestens zu beraten. Alle unsere Ideen können per sofort umgesetzt werden.»

Christoph Utesch in seinem Zuger Geschäft © Eventoptik.ch
Christoph Utesch in seinem Zuger Geschäft © Eventoptik.ch

Kuratiert vom Autorenduo Bellone/Matla © 2019