Interview mit BEEYOND


BEEYOND saves bees through sustainable streetwear

Wir haben die Tiny Startupper Fabian Zbinden und Giacomo Travaglione, die Gründer von BEEYOND, anlässlich der SWISS STUDENT SUSTAINABILITY CHALLENGE 2019 im Impact Hub Basel kennengelernt. Sie kamen mit ihrem Business Concept unter die Finalisten. Sie stellen sich mit BEEYOND einer weltweiten Herausforderung, die die norwegische Autorin Maja Lunde, in ihrem Roman «Die Geschichte der Bienen» (btb), trefflich beschrieben hat: «…Bienen kann man nicht zähmen. Man kann sie nur pflegen, ihnen Fürsorge geben.» Tut man das nicht, arbeitet gar gegen sie, indem man gefährliche Pestizide verwendet, und sterben sie daraufhin aus, wird der Erde ein unwiederbringlicher Schaden zugefügt. Deshalb ist es gut, was die beiden Purpose driven Startupper so engagiert mit ihrer Unternehmung verfolgen.

Giacomo & Fabian, Founder © BEEYOND
Giacomo & Fabian, Founder © BEEYOND

Was ist das Besondere an eurem Tiny Start-up?

BEEYOND ist keine gewöhnliche Kleidermarke. In erster Linie produzieren wir so nachhaltig wie möglich und ausschliesslich in Europa. Dies verschafft uns die nötige Nähe und die Gesetzesgrundlage, um faire Arbeitsbedingungen zu garantieren. Unsere Produkte werden derzeit in einem türkischen und einem portugiesischen Familienbetrieb hergestellt. Wir gehen einen Schritt weiter als andere und achten auch bei den Materialien auf die europäische Herkunft. So verringern wir gleichzeitig unseren CO2-Fussabdruck, da lange Transportwege gekürzt werden. Diesen Aufwand betreiben wir sehr gerne, um mit reinem Gewissen ein tolles Produkt anbieten zu können, dass unserer Sache gerecht wird. 

BEEYOND T-Shirt men © BEEYOND
BEEYOND T-Shirt men © BEEYOND

Die Bienen liegen uns am Herzen, und wir hängen an ihren Dienstleistungen. Durch die Bestäubung sind sie sogenannte „Global Players“ der Biodiversität. In den letzten Jahren nimmt leider die Sterblichkeitsrate der Bienen zu, was verheerende Folgen für die Menschen haben kann, wenn wir nichts dagegen unternehmen. Deshalb unterstützt jeder unserer Kunden durch seinen Einkauf ein regionales Bienenprojekt. Mit unserem Logo setzen wir ein Statement für die Biene und die Natur.

BEEYOND socks © BEEYOND
BEEYOND socks © BEEYOND

Was macht euch an eurer Selbstständigkeit glücklich?

Was uns (Fabian Zbinden und Giacomo Travaglione) am meisten Freude bereitet, ist die Kreativität und die Entscheidungsfreiheit, die mit einem selbstständigen Unternehmen einhergeht. Je mehr wir uns in dieses Projekt reinhängen, desto mehr sprudelt es nur so vor weiteren Ideen. Bei der Umsetzung gilt es dann, die nachhaltigste Entscheidung zu treffen. Nicht nur im Sinne der Natur, sondern auch unter Berücksichtigung der finanziellen Gedanken, da bei einem jungen Unternehmen meistens kein Budget für viele, schlechte Entscheidungen vorhanden ist.

Curated by Veronika Bellone & Thomas Matla (Authors, Consultants, Mentors) © 2020