Interview mit Avenwood


Rahel und René stellten mir, Veronika Bellone, 2014 erstmals ihre neuen Handyhüllen aus Holz vor. Anlass waren Entrepreneur-Gespräche an der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW. Natürlich produzierten sie damit bei mir bereits einen Wow-Effekt, der sich schnell auf den Schweizer Markt

übertrug. Deshalb finde ich es besonders erfreulich, sie erneut an der FHNW präsentieren zu sehen, diesmal bereits zu ihrem fünfjährigen Jubiläum ihres erfolgreichen Tiny Start-ups Avenwood.

Glücksmoment am 5-jährigen Firmenjubiläum/Präsentation an der FHNW© Avenwood
Glücksmoment am 5-jährigen Firmenjubiläum/Präsentation an der FHNW© Avenwood

Was ist das Besondere an eurem Tiny Start-up?

«Avenwood steht für einzigartige Lifestyle Produkte aus Holz. Was 2014 mit individualisierbaren Handyhüllen aus Bambusholz begann, hat sich in der Zwischenzeit stetig weiterentwickelt. Seit letztem Jahr bieten wir auch Uhren aus verschiedenen Holzarten in Kombination mit Natursteinen an. Durch die verwendeten natürlichen Materialien sind alle Produkte Einzelstücke. Diverse Accessoires sowie Ladestationen aus Holz runden unser Sortiment ab.»

Outdoor Shooting Stoos © Avenwood
Outdoor Shooting Stoos © Avenwood

«Sämtliche verwendeten Holzarten sind FSC zertifiziert und wir kennen alle unsere Produktionspartner persönlich. So stellen wir eine hohe Qualität und faire Produktionsbedingungen sicher. Die individuellen Motive auf unseren Bambus Handyhüllen, werden direkt bei uns im Büro in Spreitenbach graviert und an unsere Kunden verschickt. Bis heute durften wir so über 2000 Wunschdesigns umsetzen.»   

Outdoor Shooting Stoos © Avenwood
Outdoor Shooting Stoos © Avenwood

Was macht euch an eurer Selbstständigkeit glücklich?

«Wir geniessen beide die Freiheit und Selbstbestimmung, die unsere Selbstständigkeit mit sich bringt. Obschon die Verantwortung für uns, unser Team und unsere Kunden teilweise eine Belastung darstellt, ist es für uns ein Privileg unseren Arbeitsalltag nach unseren Vorlieben und Talenten gestalten zu können.»

Rahel und René Hoffman © Avenwood
Rahel und René Hoffman © Avenwood

«Gute Ideen müssen nicht erst lange diskutiert und bewilligt werden, sondern können sofort umgesetzt werden. Unsere Aufgaben verändern sich ständig, wir dürfen immer wieder in neue Themenbereiche eintauchen und neue, interessante Menschen kennenlernen. Genau dafür leben wir: Gemeinsam weiterkommen und etwas zu erschaffen.»

Avenwood Jubiläums-Apero November 2019 © Avenwood
Avenwood Jubiläums-Apero November 2019 © Avenwood

Kuratiert vom Autorenduo Bellone/Matla © 2019