Tiny Farms möchte mehr Bio-Gemüse aus der Region

In Berlin kommen aktuell unter 10% des Bio-Gemüses aus der Region. Das wollen Tobias Leiber und Jacob Fels ändern. Sie sind Gründer des Tiny Start-ups Tiny Farms UG. Sie ermöglichen Menschen mit einem niederschwelligen Angebot in den Erwerbs-Gemüseanbau einzusteigen. Dafür haben sie außerhalb von Berlin einen Tiny Farm-Prototypen entwickelt, der jetzt multipliziert werden kann. Mit einer zusätzlichen Planungssoftware schließen sie die angehenden Mikrofarmen zudem zu einer virtuellen Grossfarm zusammen, um so eine Grossabnahme an regionalem Bio-Gemüse zu ermöglichen.

Berliner Stadtflagge im Wind © Bellone Franchise Consulting GmbH
Berliner Stadtflagge im Wind © Bellone Franchise Consulting GmbH

Wir sind von der Nachhaltigkeitsstrategie und Umsetzung der Tiny Startupper vollauf begeistert und haben gleich für ein konzentriertes Interview nachgefragt. Dankbar dürfen wir an dieser Stelle den neuen Leuchtturm des Bio-Gemüseanbaus vorstellen. Hier geht es zum Tiny Interview.